Mitmachen macht Mut. Gemeinsam gegen Gewalt.

MamMut: MITMACHEN MACHT MUT. GEMEINSAM GEGEN GEWALT.

Nummer gegen Kummer

Achmed

Achmed, neun Jahre.

Was ist „ein richtiger Junge“?

In Mathe habe ich schon wieder eine schlechte Note bekommen. „Alle Jungs können Mathe außer dir“, hat mein Mathelehrer Herr Müller gesagt. Mich hat das wütend gemacht. Warum soll ich „kein richtiger Junge“ sein, nur weil ich kein Mathe kann? Ist Sofie ein „falsches“ Mädchen, weil sie die Klassenbeste in Mathe ist?

Und in Sport bin ich echt gut. In Handball oder Fußball, da sind es die anderen, die den Ball nicht „wie ein Mann“ treten oder werfen „wie ein Mädchen“. Beim Handball spielen wir Jungen auch gegen die Mädchen, und wir gewinnen nicht immer. Eigentlich gar nicht so oft. Wenn ich traurig bin oder wütend, wieso darf ich dann nicht weinen, nur weil ich ein Junge bin? Ich fühle mich danach leichter.

Ich will auch gar nicht immer mutig sein müssen. Manchmal habe ich echt Angst. Vor dem riesigen Hund vom Hausmeister zum Beispiel. Deswegen bin ich doch immer noch ein Junge, mit allem Drum und Dran. Eigentlich versteh ich nicht, was das Ganze soll …

Was tun?

Wenn Du wissen willst wie sich Achmed geholfen hat, klicke auf den Button!

Hier geht Achmeds Geschichte weiter

Vor einiger Zeit waren ein paar Leute von der Universität in unserer Schule. Wir haben so ein Projekt gemacht und mit ihnen gespielt und gearbeitet. Dabei habe ich gelernt, dass nichts Falsches daran ist, wenn Jungen mit Puppen spielen. Oder Mädchen mit Autos.

Wir Jungen können beste Freudinnen haben, und wir können mit Mama zusammen kochen oder Wäsche waschen. Es ist genau, wie ich es schon immer ahnte: Jungen und Mädchen können dieselben Sachen. Wenn einem was Spaß macht oder guttut, dann kann man das machen. Und wenn man etwas nicht kann, sollte man sein Bestes geben es zu lernen. Oder man bittet jemandem um Hilfe.

Das ist alles völlig okay! Wenn jemand über mich lacht, lache ich zurück! Und wenn es zu schlimm wird, rede ich mit meinen Freunden. Oder mit den Leuten von der NummerGegenKummer. Die hören einem immer zu und haben gute Vorschläge.